PC aufrüsten, aber möglichst effizient .

 

Viele Kunden fragen mich, ob es nicht möglich wäre ihrem PC einfach mit neuer Hardware aufrüsten können,  um somit eine bessere Leistung zu erhalten.

Das ist grundsätzlich natürlich überhaupt gar kein Problem, hierbei muss jedoch einiges beachtet werden.

 

Upgrade des CPU – nicht die beste Idee

ein Upgrade des Prozessors, mit dem Hintergedanken dadurch eine wesentlich höhere Leistung zu erhalten ist leider meist ein Irrglaube. Wenn man durch einen neuen Prozessor eine spürbare Mehrleistung erhalten möchte, muss das neue Modell mindestens 30 % schneller sein als der alte CPU. Doch das ist in der gleichen Prozessorgeneration meist nicht möglich. Somit müsste man dann auf eine neue Architektur umsteigen, und dies würde bedeuten man, müsste mindestens ein neues Motherboard, wenn nicht sogar noch neuen Speicher dazu kaufen.

In diesem Falle könnte man sich eigentlich gleich ein komplett neues System zulegen.

Intel Prozessor

Intel Prozessor

Gefühlt ein neuer PC – durch eine SSD Festplatte!

Wenn es ihnen nur darum geht schneller und effizienter arbeiten zu können, ist eine SSD (Solid State Disk) Festplatte auf jeden Fall eine sehr gute Wahl.

Durch die wesentlich höheren Transferraten, ist alles vom booten bis zum Arbeiten im System wesentlich schneller. Ein frisch installiertes System mit einer SSD Festplatte benötigt meist nicht einmal 10 Sekunden zum Starten. Anwendungen sind quasi mit dem Klick auf die Anwendung geöffnet.

Samsung_840_Pro-f8367b1162379087

Falls Sie Ihr altes System auf ihre neue SSD übernehmen möchten, gibt es hier einige Stolpersteine. Normalerweise wird ihre alte Festplatte entweder 500 GB oder sogar ein Terabyte Speicher besitzen. Eine SSD mit ein Terabyte Festplattenspeicher ist jedoch unter 250 € nicht zu bekommen. In den meisten Fällen empfehlen wir eine 250 GB SSD Festplatte.

Aber mit einigen Tricks bekommen Sie auch ihre alten Daten auf ihre neue SSD!

Die Anwendung der Wahl ist hier Acronis True Image, welches zwar kostenpflichtig ist, jedoch eine Demo für 30 Tage enthält. Mit dieser Anwendung ist es sehr einfach ihre große Festplatte auf ihre kleine SSD zu Klonen.

Wichtig ist hier natürlich das die Datenmenge auf ihrer großen Festplatte nicht größer ist als die SSD. Das bedeutet Speicherfässer wie Spiele Musik und Co. müssen zwischenzeitig auf andere Festplatten ausgelagert werden. Für den Normalanwender sollte eine SSD immer die Systempartition sein auf welcher sich nur die Anwendungen befinden welche am häufigsten genutzt werden.

 

Und was ist, wenn ich spielen möchte?

In den seltensten Fällen ist es der Prozessor welches ein Spiel ruckeln lässt. In mindestens 80 % der Fälle liegt es ein einer zu langsamen Grafikkarte.

Ab 100 € bekommt man heutzutage eine ausreichend Performanz Grafikkarte, welche ihren PC in eine Multimediamaschine verwandeln kann.

Unsere derzeitige Empfehlung bei Grafikkarten ist die ATI RX 480 (lesen Sie hierzu unseren Bericht), welche für ihren Preis von 250 € ihresgleichen sucht.

Mit dieser Grafikkarte können Sie jedes aktuelle und auch in Kürze erscheinende Spiel in voll HD mit vollen Details genießen.

Möchten Sie jedoch in 4K spielen müssen sie hier wesentlich tiefer in die Tasche greifen, selbstverständlich wäre dann auch ein Monitor mit 4K Auflösung notwendig.

ATI RX 480

ATI RX 480

Mehr Speicher, geht immer?

Selbstverständlich ist das aufrüsten mit mehr Speicher nie verkehrt, wobei man jedoch sagen musst, dass man irgendwann keinen spürbaren Leistungsgewinn mehr hat.

Meiner Meinung nach, sollte ein normaler Spieler oder Anwender keinen Unterschied zwischen 8 GB und 16 GB bemerken.

Das bedeutet in meinen Augen sollten 8 GB Speicher völlig ausreichend sein.

Wichtig ist hier auch, wie viel Speicher mein Motherboard überhaupt verarbeiten kann. Außerdem sollte ich auch im Besitz eines 64 Bit Betriebssysteme sein. Ansonsten kann das Betriebssystem maximal 3,5 GB Speicher effizient verwalten.

corsair_vengeance_lpx_aug_2014_2

Möchten Sie Ihrem PC ein aufrüsten, oder suchen sie gar nach einem neuen hochwertigen PC System.

Dann treten Sie doch einfach mit uns in Kontakt, unsere Systeme sind grundsätzlich Hand gebaut und genau auf den Kunden zugeschnitten!