Hier stellen wir einmal die fünf besten Alternativen iOS Tastaturen vor.

Seit wann geht das denn?

Lange Zeit war es nur den Android Benutzern vergönnt eine Alternative Tastatur zu benutzen.

Mit der Einführung der iOS Version 8.0 gewährt nun auch endlich Apple den systemweiten Zugriff für alternative Tastaturen.

 

Was ist eine Alternative Tastatur?

Alternative Tastaturen, sind häufig Tastaturen, welche spezialisiert sind, einige sind auf schnelles Tippen ausgelegt anderer auf das kreative Chatten. Grundsätzlich sind alternative Tastaturen immer einen Blick wert, teilweise passen sie sich sogar eurem Schreibstil an und lassen euch somit effizienter Tippen.

 

Fünf Beispiele dies in sich haben.

Swiftkey: die Vorzeigetastatur auf iOS und Android

Mit Swiftkey müssen Sie Wortketten nicht mehr mühsam eintippen. Sie können mit ihrem Daumen oder Zeigefinger bequem von Buchstaben zu Buchstaben wischen und Swiftkey erstellt dann ihr Wort. Dies wird nach einiger Übung zu einer wesentlich höheren Schreibgeschwindigkeit!

Swiftkey geht allerdings noch ein Schritt weiter, die Tastatur analysiert euren Schreibstil und erstellt dann eine angepasste Autokorrektur. Das bedeutet Swiftkey weiß schon was ihr schreiben wollt, bevor ihr es überhaupt schreibt, und bietet das dann als einfache 1-Click Aktion an.

Swiftkey ist eine der verbreiteten Tastaturen auf dem Gesamtmarkt, sie wird bereits auf über 250 Million Smartphones und Tablett verwendet.

PS und kostenlos ist sie auch noch.

Direkt zur App 
Direkt zur App

 

 

 

 

Slash: Integrierte Suchmaschine in der Tastatur

Häufig werden über den Chat in iOS auch Videos oder Musikstücke von Spotify vorgeschlagen. Mit der Tastatur Flash müssen Sie hierzu nicht einmal die Tastatur verlassen.

Durch die einfache Eingabe des „/“, können Sie direkt in der Tastatur zum Beispiel ein YouTube Video oder eine Spotify Song suchen. Das Ergebnis wird direkt im Interface der Tastatur angezeigt und per Klick in die Nachricht integriert.

Direkt zur App
Direkt zur App

 

 

 

 

 

Popkey: Lastbilder sprechen.

Popkey ist eine Tastatur für eine spezielle Zielgruppe. Sie bietet Zugriff auf Tausende von animierten GIF-Bildern. Wem die nervige Autokorrektur oder vertippen nervt der kann mit dieser Tastatur in Zukunft nur noch mit animierten GIF Videos chatten.

Das funktioniert wirklich einfach: im es einfach den Imojireiter aufrufen, auf Popkey klicken euer Emoji aussuchen und fertig.

Direkt zur App
Direkt zur App

 

 

 

 

 

Reboard: die Schweizer Taschenmesser Tastatur

Reboard kommt überall dort zum Einsatz, wo produktives Arbeiten gefragt ist. Diese Anwendung bietet euch Zugriff auf eine Reihe von Diensten wie zum Beispiel Slack, Dropbox, Wunderlist, oder Wikipedia.

Über diese Tastatur lassen sich zum Beispiel direkt Termine in den iOS Kalender eintragen oder aber eure Dokumente aus der Dropbox verwalten. Mit dieser kleinen App wird durch das umständliche Wechseln zwischen den verschiedenen Anwendungen abgenommen.

Direkt zur App
Direkt zur App

 

 

 

 

 

Go Keyboard: die etwas buntere Tastatur

Diese Tastatur richtet sich ganz klar an unsere jüngere Generation. Sie bietet über 100 kunterbunte Designs und verbesserte Emojis. Auch das Go Keyboard beherrscht die intelligente Worterkennung und den Wisch Wischmechanismus für einfaches und schnelles Tippen.

Aber der Fokus steht hier ganz klar bei lustigen Stickern und im Emoji Erweiterungen für mehr Spaß beim Kommunizieren.

Direkt zur App
Direkt zur App

 

 

 

 

 

In Kürze kommt noch eine weitere, sehr interessante Tastatur direkt von Google für IOS. Sie hört auf den Namen GBoard und ist in den USA bereits erhältlich. Hier wird die Google Suchmaschine direkt in die Tastatur eingebunden, und ermöglicht es so auf einfachste Art und Weise Dinge aus dem Internet, direkt in der Tastatur zu suchen und zu verwenden.

In den USA ist diese Tastatur bereits erschienen, wann sie im deutschen Store erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.