Am 29. Juli 2016 endet die Möglichkeit für euch, ein „Upgrade von eurem Betriebssystem“ (Windows 7, Windows 8) auf Windows 10 zu machen.

Zu Beginn dieses Artikels möchte ich einmal ein ganz klares Statement abgeben.
Microsoft Windows 10, ist das beste Windows, wenn nicht sogar das beste Betriebssystem, was es bis dato auf dem Markt gibt! (mit dieser Meinung bin ich nicht alleine)

Zuerst werde ich einmal versuchen zu erklären, wieso „Windows 10“ einen so schlechten Ruf im Internet und den sozialen Medien hat.

windows-10-einführung-taskelsite-meldungZum einen werden wir schnell hellhörig und skeptisch, wenn es auf einmal etwas umsonst gibt, was bisher immer Geld gekostet hat. Dazu habe ich hier einmal ein paar typische Aussagen aus Facebook und Co.:

  • Das ist hundertprozentig eine Abofalle
  • Wie lange ist das denn bitte umsonst
  • Die wollen uns über den Tisch ziehen
  • Und vieles mehr

 

Zum anderen wurden, kaum war das geklärt, ganz schnell neue Kritikpunkte gefunden.
Aus der kleinen Meldung, das Microsoft Daten speichert, wurde ein so genannter „Shitstorm“ der Empörung.
Auf einmal waren sie da, die Pseudo Sicherheitsexperten, die PC Experten mit dem, wie ich es gerne nenne, gefährlichen Halbwissen, die Datenschutzbeauftragten der Nation.
Sie ließen sich, ironischerweise, gerade bei Facebook, über die illegalen Spionagemethoden von Microsoft aus.
Mittlerweile ist jedoch auch dieses Missverständnis geklärt.
Sicherheitsexperten haben einmal ganz genau ermittelt welche Daten von Microsoft gespeichert, und wofür diese genutzt werden.

 

Welche Daten sammelt Windows 10

datenschutzWichtig ist das „Windows 10“ ausschließlich anonyme Daten, wie die Geräte ID die Typenbezeichnung und die Absturz berichte sammelt, diese werden lediglich dazu genutzt, Fehler schnell und effizient zu beseitigen.

 

 

Und was ist mit Cortana?

Cortana ist ein persönlicher Assistent wie Siri oder „Google NOW“.
Wenn ich wissen möchte wie das Wetter vor Ort ist, oder ob ein Stau auf dem Weg zur Arbeit ist, oder wie meine Lieblingsmannschaft gespielt hat – muss Cortana wissen wo ich bin, welche meine Lieblingsmannschaft ist, und wo ich arbeite, das das gleiche gilt übrigens auch für Siri und Google Now.

Viele Datenschützer sind selbstverständlich auch damit nicht zufrieden, aber mal ehrlich womit sind die zufrieden?
Fest steht jedoch, wer Facebook und Co. nutzt, sollte sich keine Gedanken über Microsoft Windows 10 machen!

Wieso sollte man jetzt auf „Windows 10“ upgraden?

  • Nur bis zum 29. Juli bekommt man Windows 10 noch kostenlos.
  • Windows 10 wird vorerst das letzte Betriebssystem von Microsoft sein. Es wird stetig erweitert und verbessert, daher wird es  kein neues Betriebssystem geben, sondern lediglich ein großes update welches Windows 10 neue Features hinzufügt.
  • Microsoft hört wirklich auf die User!
    Viele Änderungen in der aktuellen Version von Windows 10 wurden von den Usern gewünscht.
  • Windows 10 unterstützt alle gängigen Technologien
  • Windows hat eine bessere Performance als Windows 7 oder Windows 8, das bedeutet es läuft auf ihrem alten PC besser als Windows 7.

 

Für Gamer ein Muss

Durch das neue „Play Anywhere“ Feature von Microsoft, ist Windows 10 für PC Spieler mehr als interessant. Viele große Xbox One Titel werden zukünftig, Synchron auch für Windows 10 erscheinen.

Hierzu muss das Spiel nur für ein Gerät gekauft werden, also entweder für Xbox ONE oder für den PC, und kann dann auf beiden Geräten gespielt werden.
Es wird dann auch möglich sein, über das sogenannte Crossplay Feature von Microsoft mit dem PC gegen Freunde mit einer Xbox ONE anzutreten.

Dieses Feature wird aber nur mit „Windows 10“ funktionieren.

Was kann es für Probleme geben?

Es kann zu Problemen bei einem Upgrade von ihrem alten System kommen. Meist liegt das aber daran, dass Ihr altes System schon Probleme hatte.
Wenn ich ein kaputtes System upgraden will, bekomme ich natürlich ein kaputtes neues  System, daher würde ich immer empfehlen, nach einer Datensicherung, Windows 10 als neues sauberes System zu installieren!

Eine kleine Warnung, bei einem Downgrade von Windows 10 auf Windows 8- oder 7 gibt es fast immer Probleme, daher raten wir immer von einem Downgrade ab.

Ich traue mir das selber nicht zu!

Selbstverständlich sind wir Ihnen gerne bei der Installation von Windows 10 behilflich, Gerne übernehmen wir auch Ihre Datensicherung Ihres alten Systems

Völkel EDV Systeme Ihr Ansprechpartner wenn es um PC Service, Computer Reparatur oder Webdesign geht.